Die klassische Küche stellt das Kochen in den Mittelpunkt. Die funktionale Einrichtung sorgt dafür, dass jeder Handgriff sitzt und lange Wege ausgeschlossen werden.

Zeitgemäß, mit klaren Linien und schnörkellosen Fronten lässt sich die klassische Küche in fast jeden Einrichtungsstil integrieren. Die klassische Küche ist in jeder erdenklichen Küchenform zu haben und wird sowohl als Singleküche, wie auch als offene Wohnküche angeboten.

Die klassische Küche mit vielen Facetten

moderne G-Form KücheDas Farbkonzept und die verwendeten Materialien in einer klassischen Küche sind in einem zeitlosen Design gehalten. Vordergründig sind ruhige Farben zu finden, die Ton-in-Ton in die Küchengestaltung einfließen.

Geboten werden Kunststoffoberflächen in Weiß, Sandtönen oder aber Anthrazit und hochglänzend. Ein weiteres beliebtes Material sind polierte Holzoberflächen.

Wussten Sie schon…

… dass eine klassische Küche sich durch die Integration von Stein und Edelstahl optisch aufwerten läßt, sodass der perfekte Küchenstil für eine zeitlos schöne Küche entsteht.

Durch die Schlichtheit der Oberflächen überdauert eine klassische Küche viele Trends und ist nach vielen Jahren immer noch modern.

Denn die klassische Küche lässt sich durch gestalterische Elemente immer wieder verändern und dem jeweiligen Einrichtungsstil anpassen.

Der perfekte Einrichtungsstil für eine klassische Küche ergibt sich aus ihrer Funktionalität und den individuell zusammengestellten Schrankelementen, die genau auf die Bedürfnisse und den jeweiligen Raum angepasst sind.

Planungselemente der klassischen Küche

KüchenplanungDie Auswahl an klassischen Küchen ermöglicht eine individuelle Gestaltung. Eine wichtige Basis für die Planung ist die Raumgröße, in der die Küche integriert werden soll.

Dabei sollte jede Ecke und Nische optimal genutzt werden. Sie bieten nützlichen Stauraum und schaffen zusätzlich Ablagefläche.

Die Küchengrundform, die für die klassische Küche verwendet wird, sollte genau auf die Raumgröße abgestimmt sein, damit sich ein ganzheitliches Bild zusammenfügt. In hohem Maße wird der perfekte Küchenstil in einer klassischen Küche durch Funktionalität und klar strukturiertes Design erreicht.

Die klaren, geraden Formen spiegeln sich in den Griffen wider. Großfläche Schubladenfronten ergeben ein ruhiges Bild. Hochwertigkeit entsteht durch die Verwendung von Materialien wie Granit oder Edelstahl für die Arbeitsflächen.

    Klassische Küchen vereinen:

  • Innovative Technologien mit klarem Design
  • Räumliche Gegebenheiten und klare Strukturen, die sich durch Accessoires immer wieder verändern lassen.
  • Ergonomische Aspekte in der Planung

Gerade die Ergonomie macht eine klassische Küche zum perfekten Einrichtungsstil, da die Küche genau auf den jeweiligen Nutzer abgestimmt ist und bei den täglichen Arbeiten den Rücken schont. Es werden beispielsweise unterschiedliche Einbauschränke angeboten, wo Spülmaschine, Mikrowelle, Kühlschrank und Dampfgarer in optimaler Höhe eingepasst werden können.

Entscheidungshilfen für eine klassische Küche

Ratschläge und Hilfestellungen in unserem KüchenratgeberIn erster Linie geht es beim Küchenkauf darum, ein neues Raumkonzept für die Küche zu gestalten, welches individuell auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt ist.

Der Besuch in einem Küchenstudio zeigt schnell, welche Küchenformen und Küchenstile geboten werden. Viele Informationen über den Küchenstil, die Möglichkeiten, Verarbeitung und Funktionalität können im Erstgespräch geklärt werden, bevor es an die eigentliche Küchenplanung geht.

Gezielte Fragen geben schnell Auskunft über die Verarbeitung. Anhand der Küchen, die im Küchenstudio zu begutachten sind, zeigt sich schnell der perfekte Küchenstil für eine klassische Küche.

Unser Ratschlag für Sie!

Der perfekte Küchenstil einer klassischen Küche deckt alle erdenklichen Möglichkeiten ab, die lange Bestand haben. Daher sollte die Planung vorausschauen und zukunftsorientiert durchgeführt werden.



Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone