Das Küchenfenster ist ein wichtiges Element in der Küche. Es dient als Verbindung zur Außenwelt, sorgt für Tageslicht und steuert die Temperatur im Raum, je nach der Ausrichtung der Fenster in der Küche.

Fenster in der Küche sind bei der Planung zu berücksichtigen, da sie nicht nur als Lichtquelle, sondern auch unter getaltungstechnischen Aspekten viele Möglichkeiten zur Dekoration bieten.

Fenster der Küche – natürliche Lichtquelle optimal integrieren

Travertine house- KitchenNatürliches Licht ist in einer Küche genauso wichtig, wie die Ausleuchtung der jeweiligen Arbeitsbereiche.

Denn das Licht von draußen gibt dem Raum Wärme und vermittelt einen besonderen Wohlfühlcharakter, der nur schwerlich mit künstlichem Licht zu erreichen ist.

Bei der Planung einer Küche sollte das Fenster, genauso wie der Starkstromanschluss und der Wasseranschluss mit einbezogen werden. Das gilt nicht nur für dekorative Bereiche. Schön gestaltet sich beispielsweise ein Arbeitsbereich, der sich direkt unter dem Fenster befindet.

Natürliche Lichtquellen wie Fenster sollten bereits zu Beginn der Küchenplanung beachtet und in die Küchenplanung miteinbezogen werden.

Ein professioneller Küchenplaner weiß wie er Ihre Fenster perfekt in das Konzept Ihrer Traumküche einbauen kann. Informieren Sie sich unverbindlich!

Fenster sind eine wichtige natürliche Lichtquelle in Ihrer Traumküche

Fenster als Lichtquelle in der Küche lassen sich optimal gestalten, wenn im Zuge einer Sanierung oder Renovierung Veränderungen am Objekt vorgenommen werden oder gerade ein Neubau errichtet wird. Neben der standardmäßigen Planung von Fenster und Küche, können Dachfenster oder große Fensterfronten ein besonderes Highlight setzen.

Stilvolle Gestaltung des Fensters passend zum Raum und zur Küche

KüchenplanungBesonderen Einfluss nimmt der jeweils gewählte Küchenstil auf die Gestaltung und Integration des Fensters.

Im Landhausstil lassen sich die Fenster der Küche perfekt in die Küchenplanung mit einbeziehen. Beispielsweise können oberhalb der Fenster Regalböden für dekorative Zwecke angebracht werden, die das optische Erscheinungsbild abrunden.

Jede Küche verfügt über ihre Besonderheit und sollte dementsprechend auch im Bezug auf die Fenster der Küche geplant werden. Dabei ist es ganz gleich, ob der Fensterbereich mit Gardinen, Rollos oder weiteren gestalterischen Aspekten ausgestattet wird.

Befindet sich eine einzurichtende Küche im Dachgeschoss eines Hauses, sind vielfach Schrägen und Dachfenster als Fenster in der Küche vorhanden.

Eine Küche unter dem Dach bietet wenig Fläche für Hängeschränke. Daher kann hier sehr viel mit Unterschränken und natürlichem Licht gearbeitet werden.

Gestaltungselemente ergeben sich bei Fenster und Küche gerade in Altbauten oder Industriegebäuden, die zu Wohneinheiten umgebaut wurden. Vielfach sind sie großflächig und eignen sich hervorragend für Küchenkräuter und Pflanzen.

Küchenplanung unter Berücksichtigung der Fenster in der Küche

Das richtige Küchenstudio findenEine perfekte Küchenplanung berücksichtigt die natürlichen Lichtverhältnisse und macht sich diese zunutze.

Ein gutes Küchenstudio integriert die natürliche Lichtquelle im Zuge der Küchenplanung in das Gesamtkonzept der neuen Küche.

Die Anordnung der jeweiligen Küchenmöbel wird so gestaltet, dass das Fenster dekorativ integriert wird und den Komfort der Traumküche unterstreicht.

Wer vor dem Besuch eines Küchenstudios eine grobe Planung vornimmt, sollte die Größe der Fenster und ihre Anordnung in den Grundriss mit aufnehmen. Wichtig ist dabei auch das Maß zwischen Fußboden und Fensterbank.

Eine optimale Beratung im Küchenstudio bezieht die Möglichkeit mit ein, in die jeweilige Küchengrundform das Fenster mit einzubinden, Unterschränke darunter anzuordnen und die Arbeitsplatten bis zum Fensterrahmen fortzuführen.

Gestaltungsmöglichkeiten rund um das Fenster der Küche sind mannigfaltig möglich. Beispielsweise können Hängeschränke das Fenster einrahmen und gestalterische Akzente setzen.

Das Küchenliebhaber Fazit

Die Fenster der Küche und die gesamte Planung des Raumes sollte immer unter Berücksichtigung der natürlichen Lichtquelle vorgenommen werden. Dabei ist es ganz gleich, ob es sich um große oder kleine Fenster sowie große Glasflächen und Dachfenster handelt. Natürliches Licht trägt zum Wohlbefinden bei und lässt gestalterische Elemente und Farben natürlich wirken.



Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPrint this pageEmail this to someone