5 Alleskönner im Küchenbereich

Sich nicht auf eine Stilrichtung zu beschränken, kann einen Küchenhersteller sowohl in ein gutes als auch in ein schlechtes Licht rücken. Für jeden Stilbereich gibt es irgendwo da draußen die wahren Experten. Die Landhausexperten, die Massivholzexperten, und und und… die Mehrzahl der Küchenhersteller haben es sich jedoch zur Aufgabe gemacht, einem möglichst breiten Kundenspektrum und ihren Vorlieben gerecht zu werden. Ähnlich wie im Lebensmittelhandel – da gibt es zum Einen die speziellen Bioläden, zum Anderen gibt es die Supermärkte mit einer kleinen Bio-Ecke und zig anderen Sortimentsbereichen.

“Ich kann alles, aber nichts so richtig!”

– kommt einem beim Gedanken an ein so breit gefächertes Küchenprogramm schnell in den Sinn. Meine Recherchen haben allerdings etwas anderes ergeben: zwar wird man bei einem Küchenhersteller, der wirklich viele Stilrichtungen führt, nicht die perfekt ausgeklügelte, minimalistisch-puristische Küche finden, aber mit Sicherheit etwas, was in die Richtung geht. Unsere fünf vorgestellten Küchenhersteller haben allesamt ein wirklich breit gefächertes Angebot und sie alle machen ihre Sache gut. Aber überzeugt euch selbst!

 

1. Alma Küchen – Made in Germany seit 1971

(Alma Küchen, 2018)

  • Die vielseitige Marke um almaKüchen steht für Küchen “Made in Germany” und besteht bereits seit dem Jahr 1971.
1. Zielgruppe & Preissegment:
(3 von 5 T-Euros) 

  • breite Besetzung des mittleren Preissegments
  • Küchen ab ~ 3 600€
  • Je nach Wünschen, Größe und Ausstattung gibt es Modelle, deren Grundpreise zwischen 3600€ – 12500€ inkl. Elektrogeräte liegen
2. Design & Charakteristika:
  • Drei Haupt-Küchenwelten:
  • Modern
  • Landhaus
  • Elegant
  • von hochmodernen bis hin zu klassischen Küchenlösungen
  • auch grifflose Küchen
3. Gut zu wissen:
  • 2016: zweiter Platz in der Kategorie “Bester Küchenanbieter” durch DEUTSCHLAND TEST und Focus-Money
  • Elektrogeräte von Marken wie Neff und AEG

 

Zum Detailprofil von Oster Küchen.

 

2. Nobilia Küchen – Ein Name geht durch’s Land

(Nobilia , 2018)

  • Nobilia ist einer der bekanntesten Küchenhersteller in Deutschland und auch im Exportgeschäft. Im Sortiment befinden sich Küchenlösungen nahezu jeden Stils und jeder Preisklasse.
1. Zielgruppe & Preissegment:
 (3,5 von 5 T-Euros)

  • unteres bis mittleres Preissegment
  • ab 3 000€
  • für jede Budgetvorstellung
2. Design & Charakteristika:
  • Unterschiedlichste Stilrichtungen
  • Individuelle Planung möglich
  • Klassisch, modern, grifflos oder im Landhausstil
  • Einfache Küchenzeilen wie offene Wohnküchen oder freie Insellösungen
3.Gut zu wissen:
  • > 20 Arbeitshöhen
  • ausführliches Interview + Fotos einer Kundin

 

Zum Detailprofil von TEAM 7 Küchen.

 

3. Burger Küchen – Bauformats kleine Schwester

(Burger, 2018)

 

  • Burger Küchen ist ein vielseitiger Küchenhersteller, der als Tochterfirma aus dem Hause Bauformat auf dem deutschen sowie auf dem internationalen Markt agiert
1. Zielgruppe & Preissegment:
(4 von 5 T-Euros) 

  • unteres Preissegment
  • einfache Küchenzeile ab ~ 1 500€
  • für Menschen, denen Nachhaltigkeit und ihr Budget gleichermaßen am Herzen liegen
2. Design & Charakteristika:
  • Vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten
  • Materialkombinationen
  • Purismus bis Landhausstil
  • zwei verschiedene Küchenlinien (mit und ohne Griffen)
3.Gut zu wissen:
  • mehr als 100 Jahre im Küchengeschäft
  • Ausstattungsmerkmale, die man in dieser Preisklasse nicht erwartet
Zum Detailprofil von Gerard Hempen.

4. Global Küchen – 

(Global Küchen, 2018)

 

  • Global Küchen ist eine Marke des Möbelherstellers Global. Im Sortiment befinden sich Küchen aus vielen Stilrichtungen mit vielfältigen Ausstattungsmöglichkeiten
1. Zielgruppe & Preissegment:
 (2,5 von 5 T-Euros)

  • unteres bis mittleres Preissegment (aufsteigend!)
  • ab ~3 300€ bis ~ 19 000€
  • Küchen für jede Lebenslage
  • Finanzierungsmöglichkeiten
2. Design & Charakteristika:
  • viele verschiedene Stilrichtungen, von Landhaus über edel bis hin zu klassisch-modernen Küchen
  • widerstandsfähige Küchenfronten von RESOPAL®
  • große Farbauswahl, z.B. rosé, pistazie, petrol, gelb oder champagner
  • Griffmöglichkeiten wie Griffmulden oder TIP-ON Technik
  • offenherzige Wohnküchen oder geschlossene Einbauküchen in U- oder L-Form
  • Holznachbildungen, z.B. Mooreiche oder Buche
3. Gut zu wissen:
  • verhältnismäßig unbekannt
  • Resopal®-Küchenfronten
Zum Detailprofil von Annex Küchen.

 

5. Adam

(Adam Küchen, 2018)

 

  • Adam Küchen ist ein Küchenhersteller, der bereits seit 1857 in diesem Bereich agiert und vielseitige Möglichkeiten im Bereich der Küchenplanung besticht.
1. Zielgruppe & Preissegment:
(2 von 5 T-Euros) 

  • unteres Preissegment aufwärts
  • ab 2 000€
  • Von kompakter Studentenküche bis hin zu geräumigen Lehrküchen
2. Design & Charakteristika:
  • Vielfätlige Individualisierungsmöglichkeiten durch Materialkombinationen
  • von traditionell über Landhaus bis hin zu moderner Eleganz
  • Thekenlösungen, offene Regale, wohnliche Elemente, Kranzleistenoptionen
3. Gut zu wissen:
  • Ergonomisch angepasste Küchen, speziell auch für Kinder
  • auch Großküchen für offentliche Institutionen
Zum Detailprofil von Erndl Küchen

 

3000 Küchenstudios nach Angeboten durchsuchen?

Erhalten Sie schnell, unkompliziert und kostenlos Ihr gratis Angebot für Ihre Traumküche.

Gratis Angebot anfordern