8 Landhausküchen-Hersteller

Wir fühlen uns so wohl, wie beim letzten Besuch bei Oma. Nachdem sie uns schon das dritte Stück Kirschkuchen auf den Teller legt, lassen wir uns tief in den Stuhl sinken. Doch warum nicht diese Gemütlichkeit auch ins eigene Heim bringen? Da Liebe durch den Magen geht, beginnt wohl auch das Gefühl der Geborgenheit in der Küche. An die gute Zeit bei Oma erinnern uns die Landhausküchen, die wir Ihnen nachfolgend vorstellen:

1.   Decker Küchen

(Decker Küchen, 2019)

Decker Küchen fertigt seit über 100 Jahren in Borgentreich-Borgholz hochwertige Massivholz-Einrichtungen.
(4 von 5 T-Euros)
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Massivholz-Küchen sprechen spezielle Kundenkreise an
  • Im Fokus stehen hier Nachhaltigkeit und Verbundenheit mit der Natur
  • Massivholz-Küchen haben ihre stolzen Preise, beginnend ab 10.000 €
  • Nach oben sind zumeist keine Grenzen gesetzt – abhängig natürlich von Ausstattung, Größe und Design
2. Design & Charakteristika:
  • Decker spezialisiert sich auf Küchen aus Massivholz
  • Küchenprogramm unterteilt sich in zwei Produktlinien
  • Vicenca als eine sehr moderne Designküche aus Massivholz
  • Calezzo mit eher klassischen landhausähnlichen Elementen
  • Jede der beiden Produktlinien hat verschiedene Ausführungen
3. Besonderheiten:
  • Massivholzküchen von hoher Qualität

Zu dem Detailprofil von Decker Küchen

 

2.   Hummel Küchen

(Hummel Küchen, 2019)

Das Hummel Küchenwerk ist seit 1917 ein Bestandteil der Hafenstadt Hamburg und heute führender Küchenhersteller des nördlichen Deutschlands. 2017 feierte das erfolgreiche Familienunternehmen sein 100-Jähriges Jubiläum.

(5 von 5 T-Euros)
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Hummel bietet designorientierte Einbauküchen in hochwertiger Qualität an
  • Diese wird ständig strengen Prüfkriterien unterzogen
  • Design und erstklassiges Qualitätsniveau haben jedoch seinen Preis
  • Preise für Hummel Einbauküchen beginnen je nach Größe, Design und Ausstattung bei ca. 10.000 – 14.000 €
  • Nach oben sind nur selten Grenzen gesetzt – das heißt, wir können Hummel ruhigen Gewissens in das Mittelsegment einordnen
2. Design & Charakteristika:
  • Das Küchenwerk Hummel führt vier verschiedene Küchenkollektionen
  • FRESH Kollektion – Junge, frische Küchenmodelle
  • PURE Kollektion – Küchen in hochwertigen Lackausführungen
  • PRIME Kollektion – Zusammenspiel von außergewöhnlichen Materialien
  • NATURAL Kollektion – Eine Liebeserklärung an die Mutter Natur
3. Besonderheiten:
  • Technische Innovationen verbaut

Zu dem Detailprofil von Hummel Küchen

 

3.   KH Küchen

(KH Küchen, 2019)

Das Familienunternehmen KH System Möbel ist im niedersächsischen Melle-Bruchmühlen zu Hause. Es bringt sowohl Tradition als auch Liebe zum Detail mit und lässt diese Eigenschaften in die Küchenfertigung einfließen.
(4 von 5 T-Euros)
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Die Einbauküchen von KH System Möbel sind flexible und hochwertige Systemmöbelstücke
  • Somit ist eine Anpassung an individuelle Wünsche möglich – vergleichbar mit einer Schreinerküche
  • Entsprechend hoch sind die Preise für diese Küchen
  • Küchenpreise befinden sich gern mal im gehobenen Preissegment – eine Küche von KH System Möbel kostet schnell mehr als 25.000 €
  • So lässt sich auch die Zielgruppe recht einfach bestimmen – Menschen, die viel Wert auf Individualismus und Genauigkeit legen
  • Diese Personen sollten aber auch über die notwendigen finanziellen Mittel verfügen
2. Design & Charakteristika:
  • Keine herkömmliche Unterteilung in verschiedene Küchenstile
  • Küchenprogramm eher von modernem luxuriösen Küchendesign dominiert
  • Ungewöhnliche Materialien und kräftige Farben
  • Design überwiegend geradlinig und schnörkellos
3. Besonderheiten:
  • Atemberaubende Küchendesigns

Zu dem Detailprofil von KH Küchen

 

4.   Schröder Küchen

(Schröder Küchen, 2019)

Der deutsche Küchenhersteller Schröder kann auf eine Erfolgsgeschichte von rund 80 Jahren zurückblicken und aus der jahrzehntelangen Erfahrung immer neu schöpfen.

Die Traditionsfirma entwickelte sich von einem einst auf Buffets spezialisierten Familienunternehmen zu einem innovativen Experten für Einbauküchen.

(3 von 5 T-Euros)
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Der Hersteller bietet eine breite Produktpalette an
  • Der Fokus liegt auf höherwertigen Küchen
  • Jedoch werden auch preiswertere Modelle aus dem mittleren Preissegment angeboten
  • Grundsätzlich produziert Schröder zwei Linien, nämlich die New Line und die Premium Line
  • Eine Einbauküche aus der Serie New Line kostet zwischen 5.000 und 10.000€ und bewegt sich somit im mittleren Preissegment
  • Für Küchen aus dem gehobenen Segment, der Premium Line, zahlen Sie einen höheren 5-stelligen Betrag
2. Design & Charakteristika:
  • Qualität statt Quantität: Es gibt nur zwei Produktlinien, die allerdings in Unterkategorien unterteilt werden
  • Eine große Vielzahl an Designvariationen und viel Freiraum bei der Gestaltung
  • Mehr Möglichkeiten zur Individualisierung in der Premiumlinie, da größere Auswahl an Bauteilen (bis zu neun statt bis zu vier)
  • Landhausküche als Teilkategorie der Premium Line
3. Besonderheiten:
  • Hochwertige Materialien, z.B. Eiche

Zu dem Detailprofil von Schröder Küchen

 

5.   Otto Küchen /Küche&Co.

(Otto Küchen /Küche&Co., 2019)

  

Küche&Co bildet das größte Franchisesystem des Küchenfachhandels in Deutschland. Im Mittelpunkt des Mitglieds der Otto group steht immer der Kunde. 

(2 von 5 T-Euros)
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Küchen für jedermann
  • Küchen im Einsteiger- und im mittleren Preissegment
  • auf der Homepage gezeigte Beispiele: 2.799 – 14.699€
  • Die Höhe der Preise ist – wie üblich – an die Gestaltung und Küchenausstattung gebunden
2. Design & Charakteristika:
  • Stilrichtungen: Modern, Design, Landhaus, Trend
  • unterschiedliche Küchenfronten, Arbeitsplatten, Griffe und Korpusfarben wählbar, genauere Informationen dazu aber nur direkt im Küchenstudio
  • abgestimmt auf individuellen Raum und Geschmack
  • unterschiedliche Modelle nach Lebensform: allein, zu zweit, Familie
3. Besonderheiten:
  • Hochwertige Elektro-Einbaugeräte

Zu dem Detailprofil von Otto Küchen/Küche&Co.

 

6.   Schüller Küchen

(Schüller Küchen, 2019)

Einer der erfolgreichsten deutschen Küchenhersteller, mit Sitz im fränkischen Herrieden. „Made in Germany“ ist für Schüller nicht nur ein Werbe-Slogan, aus diesem Grund wird liebevolle Treue zum Produktionsstandort in Deutschland gelebt.
(3 von 5 T-Euros
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Bereits schöne Einbauküchen für Preise aus dem unteren Mittelsegment
  • Aufwändige Ausstattungen und Extras sowie Echtglas- und Echtholzfronten erhöhen die Preise
  • Premiumküchen für Preise aus dem gehobenen Segment
2. Design & Charakteristika:
  • Bereits schöne Einbauküchen für Preise aus dem unteren Mittelsegment
  • Aufwändige Ausstattungen und Extras sowie Echtglas- und Echtholzfronten erhöhen die Preise
  • Premiumküchen für Preise aus dem gehobenen Segment
3. Besonderheiten:
  • Raffinierte Innenausstattungen von Schränken und Schüben

Zu dem Detailprofil von Schüller Küchen

 

7.   SieMatic Küchen

(SieMatic Küchen, 2019)

SieMatic ist ein deutscher Luxusküchenhersteller, der mit drei Stilrichtungen eine große Bandbreite an Küchenlösungen im Repertoire hat. 

(5 von 5 T-Euros)
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • Luxuspreissegment, teilweise oberes Preissegment
  • Küchen ab 19.000 € mit reichlich Luft nach oben
  • Für Menschen mit hohen Ansprüchen an Design, Individualität und Qualität, die auch bereit sind, etwas tiefer in die Tasche zu greifen
  • Musterküchen ab 15.900 €
2. Design & Charakteristika:
  • drei Küchenserien: Classic, Urban und Pure
  • Pure: minimalistisch, klare Formensprache
  • 2cm breiter Rahmen, der die Küche äußerlich umschließt
  • verschiedene Materialien, wie Glas, Aluminium, Holz- und Steindekor,
  • Farben, wie graphitgrau oder
  • viele grifflose Modelle
3. Besonderheiten:
  • Langlebigkeit der Elemente

Zu dem Detailprofil von SieMatic Küchen

 

8.   Nobilia Küchen

(Nobilia Küchen, 2019)

Nobilia ist einer der bekanntesten Küchenhersteller in Deutschland und auch im Exportgeschäft. Im Sortiment befinden sich Küchenlösungen nahezu jeden Stils und jeder Preisklasse.

(3,5 von 5 T-Euros      
1. Zielgruppe & Preissegment:
  • unteres bis mittleres Preissegment
  • ab 3.000 €
  • für jede Budgetvorstellung
2. Design & Charakteristika:
  • Unterschiedlichste Stilrichtungen
  • Individuelle Planung möglich
  • Klassisch, modern, grifflos oder im Landhausstil
  • Einfache Küchenzeilen wie offene Wohnküchen oder freie Insellösungen
3. Besonderheiten:
  • Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten

Zu dem Detailprofil von Nobilia Küchen

3000 Küchenstudios nach Angeboten durchsuchen?

Erhalten Sie schnell, unkompliziert und kostenlos Ihr gratis Angebot für Ihre Traumküche.

Gratis Angebot anfordern