Die Gedanken fahren Karussell. Der Kopf ist voll mit Küchen. Küchen aus Holz, Küchen aus Stein, Küchen aus Metall. Rote Küchen, weiße Küchen, grüne Küchen. Moderne Küchen, zeitlose Küchen, Landhaus-Küchen. Was fehlt, ist die zündende Idee. Die neue Ausstellung braucht ein extravagantes Highlight. Aber was nur?

Pfister hat auf diese Weise seine runde Küche kreiert, die mit Optik und Funktionalität überzeugt.

Mit einem leeren Blatt beginnen die schönsten Küchengeschichten …

Die Hand malt wie von selbst vor sich hin. Auf dem eben noch blanken Papier gesellen sich jetzt Sterne zu Rauten, Striche unterhalten sich mit Herzen und Punkte machen das Ganze zu einem eigentümlichen Bleistift-Kunstwerk. Bis ein Strich sich von dem bisher Gezeichneten abhebt: Er ist wellenförmig. Da hält die Hand inne. Das Gedankenkarussell stoppt ganz abrupt. Der Fokus liegt auf dieser kleinen, unscheinbaren Welle. Und es ist sofort klar: Das wird die Grundform der neuen Ausstellungsküche!

Was für eine Herausforderung, denn: Jede Ausstellungsküche muss absolut alltagstauglich sein – so die Pfister-Philosophie. Sie muss Individualität ausstrahlen und möglichst wenig von der Stange zeigen. Diese Einstellung zieht sich durch bis ins Detail: Pfister plant und verbaut zu seinen Küchen immer ganz individuelle Spülen, Kochfelder, Abzugshauben, Kühlschränke und Spülmaschinen. Am Ende ist dann alles in sich perfekt abgestimmt. Noch schöner: Jede dieser Ausstellungsküchen findet auch ein passendes Zuhause.

 

Aber zurück zur Wellen-Küche …

Wenn schon rund, dann richtig! Deshalb wurde nicht nur das Kochfeld rund, sondern auch die Spüle. Die Spülmaschine erhielt eine gebogene Front. Backofen und Kühlschrank fanden ihren Platz im passenden Kubus neben der runden Küche und ergänzen das Designobjekt als Ankerpunkt. Fest, groß und sicher kann sich die Welle anschmiegen.

Wie sollte es auch anders sein: Die Küche erhielt den Namen „Welle“ und präsentierte sich erstmals in Köln auf der living kitchen vor internationalem Publikum. Sie machte ihrem Namen alle Ehre und schlug Wellen: Die Fachpresse berichtete begeistert und viele neue Kunden wollten eine runde Küche haben. Und das alles nur wegen eines kleinen Bleistiftsriches.

Frage an Uwe Pfister: Warum runde Küchen?

Bei der Gestaltung jeder Küche bin ich sehr emotional. Und diese Gefühle sieht man den Produkten auch an, man spürt sie regelrecht. Ich muss schon zugeben, wir legen uns die Messlatte mit unseren Ausstellungsküchen selbst immer sehr hoch. Aber sind wir mal ehrlich: Niemandem nützt eine puristische Form, die sich nicht nutzen lässt. Niemand braucht eine fünf Meter lange Kochinsel, die in der Ausstellung grandios aussieht, aber in kaum einen Raum passt. Aber unsere intensive Planung lohnt sich: Unsere Ausstellungsküchen sind oft über Jahre reserviert, bis wir sie dann abgeben. Und sie dienen als Inspirationsquelle für viele neue Küchen, denn: Mit ihnen zeigen wir, was alles möglich ist. Anfangs haben wir die runden Kuchen noch mit viel Handarbeit nach Schablonen gefräst. Heute arbeiten wir mit einer hochmodernen CNC-Maschine und dafür spezialisierten Mitarbeitern. Das Schöne ist: Vielen Kunden wurde erst durch unsere Ausstellungsküche bewusst, dass man eine Küche auch rund bauen kann und kamen im Anschluss mit ganz eigenen Wünschen zu uns. Egal ob die Radien konkav oder konvex sind: Wir können alles realisieren. Übrigens hat die runde Küche mit dem schönen Namen Welle auch ihre Heimat gefunden: Gleich während der ersten Messetage hat sich ein Paar aus Gießen Hals über Kopf in die Küche verliebt und sie direkt vom Stand weg gekauft. Die Liebe war so groß, dass sie sogar ihre Räumlichkeiten entsprechend umgebaut haben. Tja, ein Blick auf unsere Ausstellungsküchen lohnt sich immer!

Eigene Küchenideen, auch runde? Unser Tipp: Einfach Angebot anfragen!

Geschäftsführer Uwe Pfister – Leidenschaft für Ihre Ideen

Durch unseren persönlichen Kontakt meldet sich der Geschäftsführer Uwe Pfister ganz persönlich bei Ihnen zurück anstatt Umwege über niedere Ebenen.

Uwe Pfister klärt mit Ihnen:

  • Sind auch meine Spezialwünsche realisierbar?
  • Was wäre bei unserem Küchenraum möglich?
  • Welche schönen Althölzer sind verfügbar?
  • Was kostet so eine Traumküche für mich?

Jetzt Kontakt aufnehmen!





Uwe Pfister antwortet i.d.R. in 24 Stunden.

Meine Daten sind geschützt: Unser Datenschutz.

Oder weiter inspirieren lassen ...

ALLE PFISTER KÜCHEN: Der große Küchentest 2019

Zum Pfister Küchen Test

Altholz verwenden: Wenn Küchen Geschichten erzählen

Weiterlesen...

Interview Uwe Pfister: Unendliche Küchenträume

Weiterlesen...

Weitere aktuelle Informationen finden Sie auch direkt bei Pfister Küchen:

  • Website: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de
  • Neuigkeiten z.B. Messen: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de/neuigkeiten.html
  • Aktuell in Produktion: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de/pfister-moebelwerkstatt-massivholzkuechen-produktion.html
  • Kürzlich montierte Küchen: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de/pfister-kueche-kuerzlich-montiert.html