Ein in Flammen stehender Kuhstall war die Initialzündung …

Die Flammen lodern, beißender Rauch erschwert die Sicht durch den Kuhstall. Die Tiere sind in wilder Panik. Sie reißen an den Stricken, doch das massive Holzbrett bewegt sich keinen Zentimeter. Da naht Hilfe: Die Bauersfamilie kämpft sich durch das Feuer, um die Stricke vom Brett zu lösen. Eine Kuh nach der anderen wird befreit und nach draußen gebracht, während sich die Flammen weiterfressen. Eine von ihnen kann nicht mehr gerettet werden. Übrig bleiben nur Ruinen – und das massive Holzbrett, an dem die Tiere angebunden waren.

Aus Fachwerkhaus, Scheune und Stallungen wurde eine Pfister-Küche …

Das ist mittlerweile viele Jahrzehnte her. Heute erinnert man sich aber noch immer an diese Geschichte. Das Brett hat die Jahre überdauert und erzählt heute seine Sicht der Dinge in einer exklusiven Pfister-Küche. Fachwerkhaus, Scheune und Stallungen des Pfister-Kunden mussten für eine Sanierung unter Denkmalschutz-Vorgaben zu großen Teilen abgerissen werden. Während aus dem Altbau ein hochmoderner kubischer Anbau mit viel Glas entstand, blieben viele alte Baumaterialien wie Steine, Eisengitter, Beschläge, Balken und Bretter übrig. Zu schade zum Wegwerfen: So der Bauherr. Hier kam Pfister ins Spiel.

Das sagt Uwe Pfister, Geschäftsführer der Pfister Möbelwerkstatt:

Dieser Auftrag war eine unserer ersten Altholzküchen. Wer konnte damals schon ahnen, dass wir nur kurze Zeit später zum Pionier für diesen Bereich wurden? Die Präsentation unserer Altholzküche auf der internationalen Möbelmesse in Köln kurze Zeit später schlug Wellen. Viele Beiträge in Presse, Rundfunk, Fernsehen und Fachzeitschriften machten uns bekannt und transportierten diese Idee. Das macht uns stolz und glücklich, denn: Für uns ist Upcycling mehr als die Wiederverwendung alter Materialien. Es ist auch ein liebevoller, achtsamer Umgang mit unseren Ressourcen.“

Und welche schönen Althölzer gibt es für Ihren Küchentraum? Unser Tipp: Einfach heute unverbindlich anfragen!

Geschäftsführer Uwe Pfister – Leidenschaft für Ihre Ideen

Durch unseren persönlichen Kontakt meldet sich der Geschäftsführer Uwe Pfister ganz persönlich bei Ihnen zurück anstatt Umwege über niedere Ebenen.

Uwe Pfister klärt mit Ihnen:

  • Sind auch meine Spezialwünsche realisierbar?
  • Was wäre bei unserem Küchenraum möglich?
  • Welche schönen Althölzer sind verfügbar?
  • Was kostet so eine Traumküche für mich?

Jetzt unverbindliches Vorgespräch anfordern!





Uwe Pfister antwortet i.d.R. in 24 Stunden.

Meine Daten sind geschützt: Unser Datenschutz.

Oder lesen Sie weiter ...

Die Ideen dürfen fliegen: Wie eine Pfister Küche entsteht

Weiterlesen...

Runde Küchen: Wenn Holz Wellen schlägt

Weiterlesen...

Interview Uwe Pfister: Unendliche Küchenträume

Weiterlesen...

Weitere aktuelle Information finden Sie auch direkte bei Pfister Küchen:

  • Website: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de
  • Neuigkeiten z.B. Messen: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de/neuigkeiten.html
  • Aktuell in Produktion: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de/pfister-moebelwerkstatt-massivholzkuechen-produktion.html
  • Kürzlich montierte Küchen: https://www.pfister-moebelwerkstatt.de/pfister-kueche-kuerzlich-montiert.html